Kurs-Tipp Leipzig: Zeitgenössischer Tanz mit Schwerpunkt Improvisation (ausgesetzt bis vorerst zum 10.04.2020)

image

Isaak Araujo
Foto: Stephanie Därr

Kürzlich bewog mich meine Neugier in Sachen (Improvisations-)Tanz dazu, in Leipzig mal wieder neue Kursluft zu schnuppern:

Seit November 2019 bietet der Tänzer & Performer Isaak Araujo einmal in der Woche den zweistündigen Drop-In-Kurs „Zeitgenössischer Tanz mit Schwerpunkt Improvisation“ an. Dass Beweglichkeit und Kreativität zusammengehören, daran ließ die jeden Freitag nehmbare Bewegungseinheit im Studio 2 der Tanz-Zentrale keinen Zweifel.

Nach eingehender und Teilbereich fokussierter Körperarbeit lud Isaak die Mittanzenden dazu ein, in die Verbindung von verschiedenen Bewegungsqualitäten und Gefühlen einzutauchen, wobei an diesem Tag das Sujet „Rhythmus“ im Raum stand.

Der Klangteppich wurde aus höchst unterschiedlich Song-Rhythmen, die als Impulse bzw. mögliche „innere Klanganker“ in das Tanzstudio gegeben wurden, gewebt. Das erlaubte jedem von uns, mit einer hohen Aufmerksamkeit für sich und der gerade da seienden Kraft bzw. Stimmungen in Kontakt zu treten.

Isaak begleitete uns dabei sehr wertschätzend sowie mit einer großen Offenheit für das Bewegungsspektrum und aufkommenden Fragen der Anwesenden.

Für jeden, der Improvisation und Elemente des zeitgenössischen Tanzen in seinem Tanzfluss des Lebens integrieren will, ist dieser Kurs sehr zu empfehlen. Ich jedenfalls bin sehr berührt und gleichsam aufgekratzt aus dieser Körper, Geist & Seele gleichsam berührenden Einheit hinaus geschwebt ...

20191206_001202

Foto: Isaak Araujo

 

Leitung:
Isaak Araujo (homepage)
Tänzer, Performer und
Tanzpädagoge (Leipzig) 

Kurs-Zeit / Dauer:
Drop-in-Kurs
jeweils freitags
16.00-18.00 Uhr

Location:
Tanz-Zentrale Leipzig (homepage)
Studio 2
Erich-Zeigner-Allee 64 E
04229 Leipzig

Beitrag:
12 EUR

Anmeldung:
über Isaak Araujo
ihsaak(at)gmail.com
0162 7667 805