Kurs-Tipp: Power-Improvisation (all levels) in der Tanz-Zentrale

jupi

Tänzerin: Johanna Uhle (2019)

Am 02., 09. und 16.12.2019 wird es an der Tanz-Zentrale Leipzig jeweils eine Kurseinheit in Sachen „Power-Improvisation“ geben.

Der einstündige Unterricht lehnt sich an die Gaga-Technik an, integriert aber auch andere Techniken der Improvisation. Willkommen sind Tanzbegeisterte jeden Alters mit und ohne Vorkenntnisse in Zeitgenössischem Tanz und in der Improvisation. Es gilt: Einfach dazukommen 😉

Unter der Begleitung von Johanna Uhle wird es darum gehen, den Körper in der Bewegung wahrzunehmen und zu erfahren und gemeinsam, zu zweit oder in der Gruppe zu recherchieren und neue Bewegungsmotive zu finden.

Imagination, Körpersymbolik und somatisches Bewusstsein werden in den Mittelpunkt des Unterrichts gestellt. Dabei wird mit kraftvollen, auspowernden und entspannenden Improvisationsansätzen gearbeitet, wobei die Teilnehmenden stets selbst entscheiden können, in welcher Intensität sie agieren wollen.

Johanna Uhle ist Tänzerin & Performerin (zuletzt zu sehen im Stück „Who cares? Pflegegrad 5) und Tanzpädagogin aus Leipzig, Mitglied in der Company des Leipziger Tanztheaters (LTT) & in der M.over Company und überdies in anderen Projekten aktiv.

Location:
Tanz-Zentrale Leipzig, Studio 1
Erich-Zeigner-Allee 64, 04229 Leipzig

Kurs-Zeitraum: 
montags
17.00-18.00 Uhr 

Companies:
Leipziger Tanztheater (homepage)
M.over Company (Trailer „Who cares? Pflegestufe 5”)