Bewerbung für 5-monatigen Performance Intensiv-Kurs in Leipzig bis 01.12.2019

2282-pitz-aufmacher

Kurs-Zeitraum:
17.02.-17.07.2020

Leitung:
Anna-Lena Styra
(Butoh-Künstlerin aus Leipzig, homepage)

Die Tanz-Zentrale Leipzig richtet ein 5monatiges Intensiv-Programm aus, in dem du dich intensiv mit Tanz-, Sprech- und Physical Theatre auseinandersetzt.

Du wirst von langjährigen und internationalen Dozent*innen betreut, die individuell auf deine Stärken eingehen und dich fordern und fördern.

Im täglichen Training in den Fächern Tanzimprovisation, Tanztechnik, Sprech- und Tanztheater, sowie Stimme und physical theatre wirst du deine Stärken als Darsteller*in kennenlernen und vielleicht überrascht sein, welches künstlerische Talent bis da noch unentdeckt in dir lag.

Diese intensive Zeit kannst du als persönliches Coaching, Training und Ausbau deiner Bühnenfähigkeiten, zur Vorbereitung an Tanz- und Theaterschulen nutzen und deine Chancen bei Auditions verbessern.

Da in zeitgenössischen Choreografien und Performanceprojekten nicht nur der Körper, sondern auch die Sprache eine große Rolle spielt, wirst auch du in Sprechtraining und Rollenarbeit ausgebildet, um aus der Rollenarbeit eine Übertragung in den Tanz und eine größere Dreidimensionalität in Deinem Ausdruck zu entwickeln.

Zum Abschluss dieser Ausbildung wird eine Bühnenpräsentation erarbeitet, in der du Bühnenerfahrung sammeln und dich mit deiner Kunst praktisch ausprobieren wirst.

Der Fachbereich Tanztheater gliedert sich in folgenden Fächer auf:

Tanzimprovisation
Modern Technique
Contemporary
Ballett Grundlagen
Körperarbeit
Physical

Der Fachbereich Sprechtheater gliedert sich in folgenden Fächer auf:

Stimme
Rollen- und Szenenarbeit
Improvisation

Gearbeitet wird in einer kleinen Gruppe von ca. 12 Personen um die Einzelnen maximal fördern zu können.

Jetzt noch bewerben unter:

Performance Intensiv

Trailer:
Performance Intensiv

Bewerbung:
Bitte ausschließlich per e-mail an
mail@tanz-zentrale.de
mit Lebenslauf, Lichtbild,
Motivationsschreiben und
Video von 1 – 3 Minuten Länge.

Ende der Bewerbungsfrist:
01.12.2019