3-Tages-Workshop in Leipzig: Butoh – Zwischen den Welten (barrierefrei)

2281-bwsh-aufmacher

Im November dieses Jahres wird die Butoh-Tänzerin und Choreographin Henriette Heinrichs wieder in Leipzig zu Gast sein und durch den 3tägigen Workshop „Butoh – Zwischen den Welten“ führen.

Butoh-Tanz ist die Begegnung mit dem Augenblick und kann in jedem Alter und mit jeder körperlichen Voraussetzung getanzt werden. Er beinhaltet ein skurriles Bewegungstraining und lädt den Praktizierenden dazu ein, die Weisheit seines Körpers sprechen zu lassen, um lebendige und zugleich zerrinnbare Skulpturen und Körperlandschaften als Ausdruck der eigenen Träume und Emotionen zu kreieren.

Henriette Heinrichs unterrichtet seit 1990 Butoh-Tanz. Ihre Lehrer waren u.a. Yumiko Yoshioka, Minako Seki, Anzu Furukawa, Kazuo Ohno, Akaji Maro, Atsushi Takenoushi, Salama Inge Heinrichs und Veeresh.

Workshopleitung:
Henriette Heinrichs (homepage) 

Infos zum Workshop:
Zwischen den Welten  

Location:
Soziokulturelles Zentrum "Die Villa"
Lessingstr. 7, 04109 Leipzig

Wann: 
Freitag, 08.11.2019, 19.00-21.00 Uhr
Samstag, 09.11.2019, 12.00-18.00 Uhr
Sonntag, 10.11.2019, 12.00-16.00 Uhr

Kosten:  
150,00 EUR
Komm-Mit-Bonus - 30,00 EUR
Einen Komm-Mit-Bonus kann jeder erhalten, 
der Freunde mitbringt, die noch nie bei 
Henriette Heinrichts getanzt haben.

Kontakt / Anmeldung:
Aisha Konaté
kon.aisha(et)gmail.com