Neues interkulturelles Projekt für Leipzig: „ankommen – entdecken – bewegen“

projekt

„ankommen – entdecken – bewegen“ heißt das Motto, unter welchem der Leipziger Verein IMAGOLO e.V. – in Kooperation mit Pandechaion e.V. und Caritas Verband Leipzig e.V. Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer – sein neuestes, interkulturell focussiertes Projekt ins Leben gerufen hat.

Es wendet sich an Frauen unterschiedlicher Nationalitäten und bietet über einen Zeitraum von 3 Monaten einen gemeinsamen Erfahrungs- und Erlebnisraum, wofür verschiedenartige Zugänge (u.a. Tanz, Wahrnehmung und kreative Gestaltung) ins gemeinsam austauschende Spiel gebracht werden.

Leitung:
Sophia Küster
Uta Fesser-Ahrendt (Interview footprints # 3)
Julia Nietzer 

Location:
Gemeinschaftsunterkunft
Waldstr. 74-80,  04105 Leipzig
 
Kurszeitraum / Zeit: 
06. Juni bis 26. September 2018
immer mittwochs 
von 18.00-21.00 Uhr
(außer 25. Juli & 01. August) 
und 
an den Samstagen 
23. Juni 2018, 04. August 2018, 
01. und 29. September 2018
von 10.00-16.00 Uhr 

Kosten: 
Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Fragen und Anmeldungen:
unter mail(et)imagolo.de 

weitere Informationen:
Projektflyer
homepage Imagolo e.V.
Advertisements