Veranstaltungstipp Leipzig: „Schrödingerre várva – Waiting for Schrödinger“

2187-katze-aufmacher

Leipzig ist eine der drei Austragungsstädte des in Sachsen bereits tradierten Theaterfestivals „Off Europa“, welches in diesem Jahr künstlerische Einblicke in das kreative Schaffen der Magyaren (Open Hungary) gewährt.

Auf dem städtischen Festivalprogramm wird am kommenden Freitag das Tanzstück „Schrödingerre várva – Waiting for Schrödinger“ des ungarischen Choreographen László Fülöp stehen. Dessen thematischer Ausgangspunkt war das Gedankenexperiment „Schrödingers Katze“ des Physikers Erwin Schrödinger zur Theorie des Auftretens von mehreren, sich überlagernden Zuständen.

Die Performance wird von sechs Tänzer*innen der in Budapest beheimateten Company Timothy and the Things intensiv in Szene gesetzt.

Mehr zur Tanzperformance:
„Schrödingerre várva“ 

Trailer:
„Waiting for Schrödinger“ 

Wann:
Freitag, 25.05.2018, 20.00 Uhr  

Wo:
LOFFT – Das Theater
Lindenauer Markt 21, 04177 Leipzig

Homepage der Company:
Timothy and the Things
Advertisements