Lyrik: Stop-Motion in Eis

2152-lyrikeis-aufmacher

Stop-Motion in Eis

Ein verheißungsvoller Tag
beginnt sich von der
Morgenstimmung her
abzulösen
die Sonne steht alsbald
erhobenen Hauptes
mit Winterlicht zwar
doch Atem raubender
Kälte schon mehr
als nur über dem
Horizont.

Berührt von den
Nachtgesandten des
Kältepols
hat der Kanal ums Eck
sich in den Dunkelstunden
ein zart-eisiges Gewand
zu Eigen gemacht
sonst dem leichten
Strömen anverhaftet
verharrt er nun
im Stillfluss
der Zeit

[von welcher Bedeutung
ist sie eigentlich wirklich?]

Er fängt mit seiner
klammen Beschichtung
und eines hungrigen
Malers gleich
seine Untermieter
rissartig verschiebend
mit Brüchen versehend
im Blaupausen-Format
ein.

Derweil verführen
meine leuchtenden Augen
transmitternde Neuronen
öffnen das Herzgeflecht und
bringen in Bewegung
was in Bewegung
zu bringen ist:

Komm –
tanz mit mir!
Du …

Leipzig, 06-02-2018

Vereiste Szenarien vom heutigen Tag:

Diese Diashow benötigt JavaScript.









Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s