Veranstaltungstipp Leipzig: Every Body Electric

2143-residenz_aufmacher

Die „Residenz“ – eine Außenspielstätte des Leipziger Schauspiels – ist in der letzten Februarwoche Aufführungsort des neuen Tanz- und Bewegungsprojekts „Every Body Electric“ der österreichischen Choreographin Doris Uhlich.

Im Mittelpunkt des Stücks stehen Menschen mit physischen Behinderungen, die den Zuschauer teilhaben lassen an der Exploration ihrer tänzerischen „Bewegungslagerstätten“ und den daraus resultierenden, dynamischen Ausdrucksmöglichkeiten von Tanzenergien.

Mehr zur Aufführung:
Every Body Electric 

Wann:
Freitag, 23.02.2018, 20.00 Uhr (Premiere) 
Samstag, 24.02.2018, 20.00 Uhr (im Anschluss:
Workshop-Präsentation mit Leipziger Darsteller*innen) 
Montag, 26.02.2018, 20.00 Uhr (im Anschluss:Nachgespräch) 
Dienstag, 27.02.2018, 20.00 Uhr (im Anschluss:
Workshop-Präsentation mit Leipziger Darsteller*innen) 

Wo:
Schauspiel Leipzig - Residenz
(in der Baumwollspinnerei, Halle 18)
Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig
Werbeanzeigen