Kurzfristiger Kurstipp: „Tanzimprovisation Plus + Lyrik“

2115-kurs-aufmacher

Seit nunmehr gut zwei Jahren leitet Claire Wolff (kürzlich mit dem Urban Collective zu sehen in „Skin“) die freitägliche Tanzeinheit „Improvisation und Körperarbeit“ in der Tanz-Zentrale Leipzig.

Mit ihrer offenen Art, ihrem Ideenreichtum sowie der wohlwollenden Unterstützung und Förderung jeglicher Bewegungsvarianzen hat sie schon des Öfteren ein Lächeln über das soeben Erlebte in die Gesichter der Teilnehmer*innen gezaubert. Und auch ich gestehe, dass ich mich nach dieser Art des Tanzens immer wie beseelt und mit neuartigen Kräften angereichert fühle 😉

Am kommenden Freitag, den 01.12.2017 startet Claire im Rahmen des vorbenannten, wöchentlich stattfindenden Kurses – mit einem neuen Angebot – der  „Tanzimprovisation Plus +“. In dieser Reihe werden in regelmäßigen Abständen Künstler*innen anderer Kunstgenre auf neugierige Tänzer*innen treffen und in der gemeinsamen Raumarbeit suchen, staunen, finden und kreieren.

Den Anfang für diese spannende Kursofferte macht die Schauspielerin Ingeborg Wolff, die Gedichte der Schriftstellerin Selma Meerbaum-Eisinger live einsprechen wird. 

Wann:
Freitag, 01.12.2017, 17.00 - 18.30 Uhr 

Wo:
Tanz-Zentrale Leipzig
Erich-Zeigner-Allee 64, 04229 Leipzig
Advertisements