Sensible Doku über die Tanzarbeit mit Alzheimerpatienten

2053-doku-aufmacher

Der Film „90 Jahre sind kein Alter“ ist die erste Dokumentation der französischen Filmemacherin und Schauspielerin Valeria Bruni Tedeschi. Gemeinsam mit dem Regisseur und Autor Yann Coridian hat sie dem französischen Choreographen und Tänzer Thierry Thieû Niang „über die Schulter geschaut“, der in einem Krankenhaus in Ivry-sur-Seine einen Tanzworkshop für Alzheimerpatienten leitet.

Auf eine stille, ja fast meditative Art begleitet die Kamera die von ihrer Krankheit gezeichneten Menschen – vom anfänglichen „Entschwunden-Sein“ bis hin zu ihrem augenblicklichen Einlassen auf Niang und das Tanzen. Niang geht mit seinen Mittänzern auf eine wunderbar warme Art und Weise auf Tuchfühlung, ist dabei neugierig und mitfühlend, sucht deren Nähe und Berührung und lotet gemeinsam mit den sich nach und nach für die Bewegung Öffnenden das Machbare im Moment aus.

Dass sich im (fast) gleichen getanzten Atemzug auch eine Öffnung für das Erzählen der eigenen Lebensgeschichte ergibt, scheint nur eine logische Folge des auf körperlicher Ebene in Gang gesetzten Prozesses. Wir dürfen dabei sein, wenn alte oder starke Gefühle sich ihren Weg in die akustische und mimische Freiheit bahnen, wenn der immer wieder aufblitzende, zu Herzen gehende Humor der „Grande Seniors“ einen trotz ihrer unumstößlichen Zerbrechlichkeit zum Lachen bringt und wenn etwas Magisches in der Luft liegt, sobald sich die alternden Herrschaften und Thierry Thieû Niang einander in die Augen schauen …

Ein berührender Film, der eindrücklich zeigt, wie viel Leben, Sehnsüchte und Lebendigkeit im nicht mehr ganz so schnellen Alter noch in uns stecken und dass auch in dieser Phase des Lebens große Fragen so manches Mal ganz leicht beantwortet werden können …

Wer sich in aller Ruhe diesen 85minütige Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 (gezeigt im Original mit Untertiteln) anschauen möchte, dem sei gesagt, dass diese noch bis zum 6. August 2017 in der Mediathek von ARTE verfügbar ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s