Batsheva Dance Company in Hellerau / Gaga-Class

2041-bdc-aufmacher

Die in Tel Aviv beheimatete Batsheva Dance Company ist gern gesehener Gast im HELLERAUer Festspielhaus. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Anhänger dieses energetisch agierenden Tanzensembles auf eine Neuinszenierung des Künstlerischen Leiters Ohad Naharin freuen:

Vom 23. bis 25.06.2017 wird das Stück „Venezuela“, das heute Abend um 20.30 Uhr Ortszeit im „Herzliya Performing Arts Cente“ von Tel Aviv seine Premiere feiert, mit der Vorführung in HELLERAU erstmalig in Europa aufgeführt. In dieser seiner neuesten Arbeit hat Ohad Naharin gemeinsam mit der Company das Verhältnis zwischen Bewegung, Darstellung und Inhalt untersucht und ausgelotet.

Die Tänzer der Batsheva Dance Company besitzen einen eigenen, unverwechselbaren Stil, der auf der von Ohad Naharin entwickelten Gaga-Technik beruht. Hierbei handelt es sich um eine tänzerische Bewegungssprache, die den Körper geradezu dahin treibt, die eigene innere Tanzstimme zum Klingen zu bringen. Im Rahmen ihres Gastauftrittes in Dresden-Hellerau werden Ensemblemitglieder einen Einblick in diese Methode geben. Wer sein Bewegungs-Portfolio um eine neue Sichtweise auf den Körper erweitern will, dem sei dieser 75minütige „Schnupperkurs“ (das ist die Regel-Dauer einer Trainingseinheit) wärmstens empfohlen.

Zum vorlaufenden Rahmenprogramm gehört überdies der Dokumentationsfilm „Mr. Gaga“ aus dem Jahr 2015, in welchem der preisgekrönte Regisseur Tomer Heymann ein facettenreiches Porträt von Ohad Naharin auf die Leinwand gebracht hat. Neben vielen interessanten und emotionalen biographischen Pics erlaubt sich der Film zudem Einblicke in die eigentliche Tanzsaal-Arbeit des Ausnahmechoreographen. Zuweilen mag es grenzwertig wirken, was Ohad Naharin von seinen Tänzern abfordert, doch man spürt immer auch die Liebe und Verbundenheit zu ihnen, die insbesondere über seinen besonderen Humor und seine Nachdenklichkeit sichtbar werden. Meine Empfehlung hierfür: Daumen hoch!

So, dann kommen hier nun also noch ein paar Fakten zu den anstehenden Geschehnissen:

Location: 
Festpielhaus HELLERAU – 
Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Karl-Liebknecht-Str. 56, 01109 Dresden

Aufführungen: 
jeweils 20 Uhr 
Freitag, 23.06.2017 
(im Anschluss Eröffnungsparty)
Samstag, 24.06.2017 
(im Anschluss Publikumsgespräch)
Sonntag, 25.06.2017

Tickets: 
gibt es hier

Gaga-Class: 
Samstag, 24.06.2017
für Profis 12.00 Uhr bis 13.15 Uhr
für alle 13.30 Uhr bis 14.45 Uhr

Anmeldung GAGA-Class: 
sumi(at)hellerau.org

Film: 
Mr. Gaga (OmU)
Dienstag, 20.06.2017, 20 Uhr 
Thalia Kino
Görlitzer Strasse 6, 01099 Dresden 

Weitere Infos: 
Festspielhaus HELLERAU
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s