Internationales Solo-Tanz-Theater-Festival in Stuttgart

2007-solo-stutgart-aufmacher

Das ist jetzt wirklich was für ganz spontane Tanzreisende, denn bereits am kommenden Donnerstag, den 16.03.2017, startet es – das internationale Solo-Tanz-Theater-Festival in Stuttgart. An drei Wettbewerbsabenden werden jeweils sechs Produktionen gezeigt, bevor die internationale Jury am Samstagabend entscheidet, welche Teilnehmer das Finale am Sonntag (20.03.2017) bestreiten. Das „Grand Finale“ einschließlich monetär dotierter Preisverleihung wird dann ab 17.00 Uhr eingeläutet.

Austragungsort für die Wettbewerbsbeiträge ist der „Treffpunkt Rotebühlplatz“ (Robert-Bosch-Saal, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart). Auf der dortigen Bühne werden sich Solotänzer aus den verschiedensten Ländern Europa’s präsentieren, zudem erwarten das Publikum interessante Produktionen aus dem Kongo, dem Libanon, Israel und Mexiko.

Erstmalig wird bei diesem zum 21. Mal ausgerichteten Festival ein Residenzpreis – gestiftet vom choreografischen Zentrum DANTZAZ in San Sebastián – verliehen. Dieser erlaubt es dem oder der Preisträger/in, vor Ort ein neues Stück zu entwickeln, welches dann von der baskischen DANTZAZ Dance Company einstudiert und öffentlich aufgeführt wird.

Das Veranstaltungsprogramm ist, wie es sich für ein Festival gehört, recht schön bunt: Neben den im Wettbewerb stehenden Choreographien, Filmvorführung, Fotoausstellung und After-Show-Party wird es u.a. am Samstag (14.30-16.30 Uhr) und am Sonntag (13.30 Uhr bis 15.30 Uhr) jeweils einen zeitgenössischen Workshop mit dem Portugiesen Hugo Marmelada, der 2012 den zweiten Preis „Tanz“ mit seinem Solo „Stepping over stones“ gewann, geben.

Und noch dies zum Abschluss: Die Macher des Festivals ermöglichen es, die Stuttgarter Festivalabende live im Internet mitzuverfolgen. Der Livestream wird von Donnerstag bis Samstag ab 19.45 Uhr und am Sonntag ab 16.45 Uhr freigeschaltet sein.

Weitere Informationen zum Festival einschließlich der Verlinkung zum Festival-Livestream findet ihr unter http://www.solo-tanz-theater.de/

Advertisements